it | en | de | ja
arrow-nl

Die Kunst des Weinbaus

Das Schreiben lag mir nie besonders, aber während meines Studiums durchging ich eine harte Lehre bei Professor Carlo, meinem Lehrer und Begleiter meiner Dissertation. Mit zustimmender Miene liess er mich Gedankengänge formulieren und ganze Abschnitte schreiben, um danach die Hälfte über Bord zu werfen und den verbleibenden Text auf den Kopf zu stellen. Jedes Wort war abzuwägen und die Satzzeichen erst…  Ich studierte die Wissenschaft und lernte dabei mich besser auszudrücken als je zuvor.

In den letzten vier Jahrzehnten habe ich mich um präzises Vokabular und gut verständliche Schreibweise in Forschung und Wissenschaft bemüht, aber wirklich am Ziel angekommen ist man nie.

Seit ich in der Welt des Weines tätig bin, staune ich oft, wie gross der Unterschied zwischen Werbung und Wirklichkeit ist. Erst recht wenn von biologischem und biodynamischem Weinbau oder Naturwein geredet wird. Immer mal wieder scheint mir, werden diese Ausdrücke vor allem gebraucht um auf sich aufmerksam zu machen und weniger um sie in Realität umzusetzen. Dem Wettbewerb der Schaumschläger halte ich mich lieber fern, aber mit Rückblick  auf mein Studium und meine Forschungstätigkeit liegt mir der sorgfältige Umgang mit den obigen Begriffen am Herzen; schliesslich muss man in der Landwirtschaft und der angewandten Biologie immer bereit sein die Gründe hinter einer bestimmten Wahl neu zu überdenken und genau zu erklären. Ein Beispiel dafür sind die alten und neu bepflanzten Weinberge der Fattoria la Maliosa. Lesen Sie weiter…

fine post
  • eBOOKs

certificazioni
Premi