it | en | de | ja

Die Fattoria La Maliosa liegt im Süden der Toskana in den Hügeln der Maremma Grossetana zwischen den Fiora und Albegna Flussläufen. Der Landstrich, der im Süden an die Region Lazio und im Westen ans Mittelmeer grenzt, war einstmals Heimat der etruskischen Hochkultur.

Die Entstehung der verschiedenen Böden der Maliosa reicht von vor 10’000 Jahren bis über 10 Millionen Jahre zurück. Die wechselhafte geologische Geschichte ist Grund für die sehr unterschiedlichen chemischen, mineralogischen und stratigraphischen Zusammensetzungen unserer Böden. Die Meeresnähe garantiert ein mildes Mittelmeerklima im Unterschied zum Kontinentalklima der weiter im Inland gelegenen Hügelzonen der Toskana.

In unserer Nähe befinden sich zahlreiche Orte mit intakten Altstädten: Manciano, MontemeranoPitigliano und Saturnia mit den berühmten Thermal- und Mineralquellen. Sovana und  Sorano bestechen mit ihren etruskischen Gräbern und historischen Stadtkernen. Für Naturliebhaber findet man in der Südtoskana unversehrte Küstenstriche, den Parco Naturale della Maremma und mehrere WWF Naturreservate.

certificazioni
Premi